Abenteuer&Allrad in Bad Kissingen.

Nicht nur schon mal gelesen, auch schon von dem einen oder anderen als Tipp empfohlen bekommen: Zwei Veranstaltungen, die man auf jeden Fall einmal besuchen soll. Die eine nennt sich Abenteuer&Allrad in Bad Kissingen. Die andere ist dann Willy´s Treffen in Bad Kreuznach, doch dazu kommen wir später.

So stand dann für uns Anfang  Juni die rund 380 km lange Fahrt nach Süden an. Donnerstag am späten Nachmittag erreichten wir dann die schon sehr volle camp area. Aber Platz haben wird dann noch gefunden. Und dann ging es auch erst einmal an´s Kochen. Da waren wir aber schon eher Exoten, rund um uns herum wurde der Grill bemüht. Direkt am ersten Abend haben wir dann auch durch Zufall einen Vorbesitzer unseres Fahrzeugs getroffen und so ein Stück von der Geschichte und vom Umbau erfahren. Nach ihm sind jetzt der dritte Besitzer. Alles kein Problem für ihn, auch nicht, das jetzt das Fahrzeug auch noch von einer Frau bewegt wird  😉 . Ein abendlicher Rundgang über das doch recht große Gelände, vollgepackt mit mehr als 1.500 Fahrzeuge unterschiedlichster Art schloß dann den anstrengenden Tag ab.

Am nächsten Tag stand dann der Besuch des Messegeländes auf dem Plan. Einfach Eindrücke und Ideen sammeln, aber auch Leute schauen.Ich denke, gerade wenn man sich vor einer Fahrzeugentscheidung befindet, macht der Messebesuch wirklich Sinn. Auch über fahrzeugspezifische Ein- und Anbauten kann man sich guten Überblick verschaffen.

Stehen diese Fragen jedoch nicht an, ist die Motivation für einen Besuch in Bad Kissingen sicherlich die spannende und beeindruckenden camp area, nicht nur fürs Netzwerken. Gerade der abendlicher Rundgang  bleibt in Erinnerung und darum hier nochmal eine schnelle Reise über die camp area …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s